Rind-Lamm-Eintopf

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Die Zutaten für Rind-Lamm-Eintopf

Die Zutaten für diesen Eintopf sind folgende: 500 g Rindfleisch (das man in kleinere Happen schneidet oder vom Metzger schneiden lässt), 250 g Lammfleisch (auch in maulgerechte Stücke geschnitten), 1 Tasse

order viagra online

Reis (entspricht etwa 125 g), 1 Liter Wasser sowie 2 Karotten und 2 Kartoffeln, beide von durchschnittlicher Größe. Die Karotten werden entweder klein geraspelt oder gerieben, und auch die Kartoffeln müssen entweder geraspelt oder sehr klein geschnitten werden.

Weiterlesen

Reis mit Lunge

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Die Zutaten: Reis mit Lunge

Die Zutatenliste für dieses Futterrezept: Man besorgt sich 250 g Rinderlunge – und zwar möglichst frisch vom Metzger. Weiter benötigt man 125 g Rundkornreis, einen Esslöffel Olivenöl, sowie eine Banane, eine Karotte und einen Apfel, den man gründlich entkernt. Weiterlesen

Torten für den Hundegeburtstag

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Für uns Menschen ist unser Geburtstag kein Tag wie jeder andere. An diesem Tag werden Gäste eingeladen, es wird gefeiert, und natürlich gibt es auch jede Menge Leckereien zu essen. Hunde wissen zwar nichts von Geburtstagen und würden daher auch nichts vermissen, wenn ihr Besitzer nicht an diesen Tag denkt, aber wer einen vierbeinigen Liebling zu Hause hat, verspürt wahrscheinlich einfach das Bedürfnis, ihm an diesem Tag etwas ganz Besonderes vorzusetzen. Und was eignet sich dazu besser als eine Geburtstagstorte? Deshalb hier ein Vorschlag für eine Hundetorte: Weiterlesen

Rindfleisch mit Knoblauchkartoffeln

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Für dieses Rezept braucht man etwa 4 mittelgroße Kartoffeln, die man kocht und anschließend in Scheiben schneidet. Die Kartoffelscheiben werden dann in einer Pfanne angebraten, bis sie knusprig sind. Dazu fügt man eine große Zehe zerquetschen Knoblauch. Weiterlesen

Kraftfutter

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Die Zutaten sind 200 Gramm rohes Muskelfleisch (in kleine Würfel geschnitten), 2 Tassen gekochter Vollkornreis (möglichst pampig), 1 mittelgroße Mohrrübe (gerieben), 1 gewürfelte und in Olivenöl angebratene Tomate, 2 Teelöffel Bierhefe, Meeresalgenpulver (1 Messlöffel voll), ½ Teelöffel Petersilie (feingehackt) und 1 Teelöffel Lachs- oder Hanföl.
All diese Zutaten werden miteinander vermengt und dem Hund dann bei Zimmertemperatur vorgesetzt.