Reis mit Fisch und Gemüse

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fischrezepte

Die Zutaten für Reis mit Fisch und Gemüse:

Als Zutaten benötigt man 250 g Fisch (Filet, weil das keine Gräten hat, an denen sich der Hund verletzen könnte!), 250 g Reis, einen halben Liter Wasser, ein kleineres Stück Knollensellerie, eine Kartoffel (mittelgroß), 2 Karotten (ebenfalls mittelgroß) und einen Suppenknochen.

Die Zubereitung:

Zur Zubereitung: Den Reis in dem halben Liter Wasser 20 Minuten lang kochen lassen. Damit ein bisschen Geschmack an den Reis kommt, kocht man den Suppenknochen mit. Ist der Reis gar, nimmt man den Knochen wieder raus und lässt ihn gut abkühlen. Anschließend kann man ihn seinem Hund geben.
Die Kartoffel, die Karotten und das Stück Knollensellerie schneidet man, während der Reis vor sich hin köchelt, in kleine Würfel und gibt das zerkleinerte Gemüse dann die letzten paar Minuten zu dem kochenden Reis hinzu.

Nun fehlt nur noch der Fisch: Er wird ebenfalls zerkleinert und zu dem Reis und dem Gemüse hinzugegeben. Hat man alle Zutaten im Topf, lässt man das Ganze noch einmal kurz aufkochen.
Wie auch bei dem vorherigen Rezept muss man darauf achten, dass das Futter erst genügend abkühlt, bevor man es seinem Hund zu fressen gibt, damit er sich nicht die Zunge verbrennt.

  • Anzeige

Kommentarfunktion ist geschlossen