Reis mit Lunge

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Fleischrezepte

Die Zutaten: Reis mit Lunge

Die Zutatenliste für dieses Futterrezept: Man besorgt sich 250 g Rinderlunge – und zwar möglichst frisch vom Metzger. Weiter benötigt man 125 g Rundkornreis, einen Esslöffel Olivenöl, sowie eine Banane, eine Karotte und einen Apfel, den man gründlich entkernt.

Die Zubereitung: Reis mit Lunge

Die Zubereitung ist ganz einfach: Man schneidet die Lunge in kleinere Happen (wer das nicht selber tun möchte, kann den Metzger darum bitten!) und kocht das Fleisch 20 Minuten lang in 250 ml Wasser. Den Reis kann man mit der Lunge zusammen gleich mitkochen.
Zum Obst und Gemüse: Die Banane, der Apfel und die Karotte werden im Mixer zerkleinert und gut gemischt, wobei man das Olivenöl dazu gibt.  Zum Schluss werden dann die Obst-Gemüse-Mischung und die Fleisch-Reis-Mischung miteinander vermengt. Der Hund sollte das Futter aber erst zu fressen kriegen, wenn das Ganze ein bisschen abgekühlt ist.

  • Anzeige

Kommentarfunktion ist geschlossen