Leckere Hundeschokolade

Die Zutaten für Hundeschokolade

Als Zutaten braucht man neben einer Tafel Hundeschokolade (man bekommt sie in Fachgeschäften für Tiernahrung) noch 250 g Quark und 250 g Haferflocken.

Die Zubereitung

Die Zubereitung geht ziemlich schnell: Die Schokolade wird zum Schmelzen gebracht und anschließend mit dem Quark und den Haferflocken gut vermengt. Damit die Masse hart wird, lässt man sie eine Weile stehen und schneidet sie danach in kleine Würfel, die man seinem Hund als Leckerli serviert.

  • Anzeige

Kommentarfunktion ist geschlossen