Hüttenkäse für den Hund

September 16, 2009 von  
Kategorisiert unter Vegetarische Rezepte


Die Zutaten für Hüttenkäse

Die Zutatenliste für die Zubereitung dieses Hundefutters besteht aus einer halben Karotte, einer halben Packung Hüttenkäse, einer halben Packung Milchreis, einem Esslöffel Leinsamen und eventuell noch einem Apf

cheap viagra overnight

el. Bei sehr kleinen Hunden oder solchen, die nur über einen geringen Appetit verfügen, kann man die Mengenangaben dahingehend verändern, dass man jeweils nur ein Drittel statt der Hälfte von den Zutaten nimmt. Bei größeren Tieren sollte man die angegebenen Mengen entsprechend erhöhen.

Die Zubereitung

Zur Zubreitung der Schonkost: Der Milchreis wird mit der doppelten Menge Wasser gekocht. Anschließend raspelt man die Karotte oder tut sie in einen Mixer. Dasselbe macht man mit dem Apfel, falls man einen hinzufügen will. Ist der Milchreis gar und bereits ein bisschen abgekühlt, mischt man den Hüttenkäse, die Karotte und gegebenenfalls den Apfel unter den Reis. Zum Schluss wird noch der Leinsamen hineingemischt.
Diese Nahrung ist in der akuten Durchfallphase besonders bekömmlich. Hat der Hund das Schlimmste überstanden und befindet sich bereits wieder auf dem Weg der Besserung, kann man das Rezept leicht abwandeln, indem man es ergänzt mit etwas gekochtem Hühnerfleisch. So gut dem Hund die Schonkost auch tut – sollte der Durchfall über einen längeren Zeitraum andauern, ist der Gang zum Tierarzt nötig, um abklären zu lassen, welche Ursachen diese Symptome haben!Rich Text AreaToolbarBold (Ctrl + B)Italic (Ctrl + I)Strikethrough (Alt + Shift + D)Unordered list (Alt + Shift + U)Ordered list (Alt + Shift + O)Blockquote (Alt + Shift + Q)Align Left (Alt + Shift + L)Align Center (Alt + Shift + C)Align Right (Alt + Shift + R)Insert/edit link (Alt + Shift + A)Unlink (Alt + Shift + S)Insert More Tag (Alt + Shift + T)Toggle spellchecker (Alt + Shift + N)▼
Toggle fullscreen mode (Alt + Shift + G)Show/Hide Kitchen Sink (Alt + Shift + Z)
FormatFormat▼
UnderlineAlign Full (Alt + Shift + J)Select text color▼
Paste as Plain TextPaste from WordRemove formattingInsert custom characterOutdentIndentUndo (Ctrl + Z)Redo (Ctrl + Y)Help (Alt + Shift + H)

Die Zutaten für Hüttenkäse
Die Zutatenliste für die Zubereitung dieses Hundefutters besteht aus einer halben Karotte, einer halben Packung Hüttenkäse, einer halben Packung Milchreis, einem Esslöffel Leinsamen und eventuell noch einem Apfel. Bei sehr kleinen Hunden oder solchen, die nur über einen geringen Appetit verfügen, kann man die Mengenangaben dahingehend verändern, dass man jeweils nur ein Drittel statt der Hälfte von den Zutaten nimmt. Bei größeren Tieren sollte man die angegebenen Mengen entsprechend erhöhen.

Die Zubereitung
Zur Zubreitung der Schonkost: Der Milchreis wird mit der doppelten Menge Wasser gekocht. Anschließend raspelt man die Karotte oder tut sie in einen Mixer. Dasselbe macht man mit dem Apfel, falls man einen hinzufügen will. Ist der Milchreis gar und bereits ein bisschen abgekühlt, mischt man den Hüttenkäse, die Karotte und gegebenenfalls den Apfel unter den Reis. Zum Schluss wird noch der Leinsamen hineingemischt.
Diese Nahrung ist in der akuten Durchfallphase besonders bekömmlich. Hat der Hund das Schlimmste überstanden und befindet sich bereits wieder auf dem Weg der Besserung, kann man das Rezept leicht abwandeln, indem man es ergänzt mit etwas gekochtem Hühnerfleisch. So gut dem Hund die Schonkost auch tut – sollte der Durchfall über einen längeren Zeitraum andauern, ist der Gang zum Tierarzt nötig, um abklären zu lassen, welche Ursachen diese Symptome haben!
Path:

  • Anzeige

Kommentarfunktion ist geschlossen